Proffix Swiss Bike Cup

Proffix Swiss Bike Cup 2018 – 8.Lauf Finalissima Lugano/Carona

Mountainbike Rennen in Lugano/Carona
8. Lauf zum Proffix Swiss Bike Cup 2018 vom 22.September

Zum zweiten Mal fand die Finalissima der Proffix Swiss Bike Cup Serie in Lugano/Carona statt. Und wie im vergangenen Jahr trafen die Sportlerinnen und Sportler auf eine würdige Strecke. Obwohl es im Vorfeld hiess, die Strecke sei punktuell „entschärft“ worden.

Nun: es blieb bei knackigen, technischen Anstiegen über tückische Wurzeln, Absätze und Steinen. Es blieb bei der tückischen Abfahrt im Wald über Wurzeln und um anspruchsvolle, enge Kurven. Es blieb bei zwei Anstiegen über Treppen. Und es blieb bei der Fahrt über den felsigen Rockgarden – und schon die Trainings zeigten, er würde noch mehr rocken…

Neu dazu kam in den höheren Kategorien ein Drop über einen der zahlreichen Felsen im Gelände des Parks. In der Kategorie Mega fiel hingegen die extrem knifflige Fahrt über den Felsen nach der Treppe weg. Schade, dass das am Freitagabend an der Strecke noch nicht entsprechend gekennzeichnet war (oder wurde es in der hereinbrechenden Dunkelheit einfach übersehen?), es hätte mehrere Verletzungen verhindert.

A propos entschärfte Strecke. Die Streckenführung über den Felsen war im Vergleich zum Vorjahr etwas weniger direkt gesteckt und schien so weniger anspruchsvoll. Aber nur auf den ersten Blick. Es zeigte sich, dass die Schwierigkeiten weiter unten kamen, bei der Ausfahrt. Zahlreiche Stürze zeugen davon. Während des Rennens wählten dann aber die meisten Athletinnen und Athleten die Chicken Line. Weil sie weniger Umweg machte als im Vorjahr, wurde sie so zur schnelleren Linie.

Aus Sicht des RVW ist zu erwähnen, dass alle Fahrerinnen und Fahrer entweder durch Sturz ausschieden, oder durch technische Defekte weit zurückfielen. Nicht unser Wochenende. Andererseits dürfen wir erleichtert sein, dass keine gröberen Verletzungen zu beklagen sind.

Einige der Anwesenden Angehörigen und Betreuer befanden die Strecke als grenzwertig. Nicht gut für den Nachwuchs. Solches war hingegen von den Teilnehmenden kaum zu hören. Auf jeden Fall war es ein äusserst würdiges, sehr anspruchsvolles  Finale. Finalissima eben!

Unter diesem Link findest Du meine Bilder von den Nachwuchs Kategorien.
Alle meine Bilder vom Proffix Swiss Bike Cup 2018 findest Du hier.

PS: Sehr zum Bedauern aller kam es in der Kategorie Mega zu einem schweren Sturz, der junge Athlet musste mit der Ambulanz geborgen werden. Die ganze Biker Familie wünscht ihm alles Gute!

 

Proffix Swiss Bike Cup 2018 – 7.Lauf Bikedays Basel

Laurin als Sieger auf dem Podest

Mountainbike Rennen an den Bikedays in Basel
7. Lauf zum Proffix Swiss Bike Cup 2018 vom 1.September

Dass es nach diesen trockenen, heissen Rekordsommer wettertechnisch auch anders geht, bewiesen die Basler Bikedays pünktlich zum meteorologischen Herbstbeginn: bei misslichem, kaltem Wetter fand der 7.Lauf zum Proffix Swiss Bike Cup statt.

Immerhin wurden die Zuschauer mit spannenden Rennen und perfekter Organisation belohnt. Dazu halsbrecherische Akrobatikeinlagen und eine Menge weiterer Attraktionen.

Unter diesem Link findest Du meine Bilder von den Kinder- und Jugend Kategorien.
Alle meine Bilder vom Proffix Swiss Bike Cup 2018 findest Du hier.

Proffix Swiss Bike Cup 2018 – 6.Lauf Villars-sur-Ollon

Laurin Siegerehrung

Mountainbike Rennen in Villars-sur-Ollon (VD)
6. Lauf zum Proffix Swiss Bike Cup 2018 vom 18. August

Zum ersten Mal fand ein Lauf zum Proffix Swiss Bike Cup in Villars-sur-Ollon statt. Für uns Ostschweizer eine weite Reise, die man aber gerne antrat: schliesslich liegt Villars auf über 1200 m.ü.M., also ziemlich in den Bergen. Genau das Richtige für echte Mountainbiker.

Hätte man die Ausschreibung genau studiert, wäre aufgefallen, dass die Strecke mitten im Ort Villars liegen würde. Ein „Stadtrennen“ also. Vor Ort zeigte sich, dass rund die Hälfte der Strecke auf Teerstrassen durch den Ort führte, der Rest über eine grosse Wiese und Kieswege rund um den Tennisplatz.

Am Freitag wurden die trainierenden Wettkämpfer von strömendem Regen und erfrischend kühlem Wetter überrascht. Am Samstag jedoch zeigte sich die wunderbare Landschaft in bestem Sonnenlicht. Bis zum Start der Rennen auf der Rundstrecke konnte die mittlerweile völlig durchweichte Wiese wieder fast abtrocknen. Einem „sauberen“ Rennen stand nichts mehr im Wege.

Und die Organisation? Sagen wir, hier könnte man noch nachbessern. Aber da der Proffix Swiss Bike Cup zum ersten Mal hier gastierte, war offenbar von allen irgendwie damit gerechnet worden. So bestimmte eine angenehme Gelassenheit die Stimmung.

Unter diesem Link findest Du meine Bilder von den Kinder- und Jugend Kategorien, sowie Fun.
Alle meine Bilder vom Proffix Swiss Bike Cup 2018 findest Du hier.

Proffix Swiss Bike Cup 2018 – 5.Lauf Andermatt

Wendelin Training Andermatt

Mountainbike Rennen in Andermatt
5. Lauf zum Proffix Swiss Bike Cup 2018 vom 23. Juni

Andermatt bot alles, was man sich wünscht:
Bestes Wetter (gute Fotos!), eine anspruchsvolle Strecke (spannende Rennen!), gute Organisation, tolle Natur. Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu erwähnen. Die Bilder sprechen für sich…

Unter diesem Link findest Du meine Bilder von den Kinder- und Jugend Kategorien, sowie Fun.
Alle meine Bilder vom Proffix Swiss Bike Cup 2018 findest Du hier.